Sportverein Vettelschoß - Kalenborn 1924 e.V.
Badminton
Mit "Federball" in der neuen Sporthalle hat 1977 alles begonnen. Nach zwei "Schnupperkursen" wurde 1978 die Badmintonabteilung des SV Vettelschoß-Kalenborn gegründet. Mit viel Mut wagten sich einige Spieler in die erste Spielsaison 1978/79. Man gewann zwar keine Spiele, dafür aber jede Menge Erfahrung. So war die "Rote Laterne" im Badmintonverband Rheinland in jenem Jahr die erste Trophäe der neu gegründeten Abteilung. Doch es ging aufwärts. Den Aufstieg aus der A-Klasse in die Bezirksklasse schaffte die erste Mannschaft im Jahr 1986. Erste Erfolge aus der Jugendarbeit zeigten sich 1985 und 1986. Zwei Spielerinnen aus Vettelschoß kämpften im Endspiel in der Jugend- Rheinland-Meisterschaft. "Federball für alle" - unter diesem Motto begann 1985 die 1. Badminton Dorfmeisterschaft. Viele, die nur einmal schnuppern wollten, sind heute noch dabei. Zurzeit hat die Abteilung eine Seniorenmannschaft, die an Wettkämpfen teilnimmt, und zwei Schülergruppen, die jedoch noch nicht so stark sind, dass sie Wettkampfmannschaften bilden wollen, sowie viele Hobbyspieler. Wer seinen Frust beim Schmettern abreagieren will, oder einfach nur Lust hat, das Badmintonspiel zu erlernen, ist bei uns stets willkommen. Hier weitere Infos: https://www.facebook.com/SV-Vettelschoß-Kalenborn-Badminton-831176206994889/
Name
Telefon
Email
Funktion
Ansprechpartner
n.n. Abteilungsleiter Jochen Riemann 02683 2125
badminton@sv-vettelschoss.de
Jugendwart und Trainer
Kinder- und Jugendtraining
Dienstag
Gruppe
Tag
Zeit
Trainer
Senioren u. erw. Hobbyspieler Dienstag 19:30 - 22:00 Uhr
18:00 - 19:30 Uhr
Dringender Appell: Wir suchen dringend weitere Spieler! Seit dieser Saison spielen wir wieder in der Bezirksliga Nord. Trainiert wird immer dienstags von 19:30 – 22:00 Uhr in der großen Sporthalle. Der äußerst sympathische Haufen würde sich über Verstärkung riesig freuen. Bitte meldet euch bei Jochen Riemann oder kommt einfach vorbei.